Motorenpflege & Reinigung

Motorenpflege & Reinigung

Die richtige Wartung des Motors

Ein wichtiges Bauteil eines Bootes ist der Motor. Durch den Einsatz im Wasser müssen Bootsmotoren häufig gewartet werden, um Defekten vorzubeugen. Wir bieten eine Vielzahl an Produkten für die Pflege ihres Schiffsmotors an.  Der Einsatz im Salzwasser ist vor allem für Außenborder wartungsintensiv, aber auch für das Einwintern sollten Pflegemaßnahmen zur Erhaltung des Motors durchgeführt werden.

Zur Motorpflege gehört nicht nur die regelmässige Wartung, sondern auch die Reinigung und Pflege nach jedem Gebrauch. Nach einer Fahrt im Salzwasser empfehlen wir den Motor, insbesondere den Aussenborder zu spülen. Die verschiedenen Spülanschlüsse finden Sie bei AWN. Auch ist es sehr wichtig, den Motor vor Korrosion zu schützen. Dazu sollten die Anoden regelmäßig geprüft und ggf. ersetzt werden. An Motoren und Antrieben werden Magnesium- bzw. Aluminiumanoden gefahren. Achten Sie bei einer regelmäßigen Sichtkontrolle auf Leckagen und Undichtigkeiten. Schläuche, Schellen, der Pumpball an der Kraftstoffleitung, sowie der Tank oder die Dichtungen der Ablassschrauben sind zu überprüfen. Zum Schluss ist eine Konservierung des Motors sinnvoll. Hiermit gewährleisten Sie, dass der Motor in einem guten, vor allem funktionsfähigen Zustand bleibt. Sie werden lange Freude an ihrem Motor haben.