Schrauben

Schrauben

Schrauben zur universellen Befestigung

Schrauben sind sowohl Zuhause als auch auf dem Sportboot stets eine sinnvolle Ausstattung. Sie können ältere, lädierte Schrauben ersetzen oder für neu gebohrte Löcher bei Ihren Bootsreparaturen verwendet werden. Damit Sie im Urlaub auf Ihrem Segeltörn nicht erst nach passenden Ersatz suchen müssen, empfiehlt es sich, bereits im Voraus eine kleine Auswahl unterschiedlicher Schrauben an Bord zu haben.

Neben kleinen Schachteln einzelner Schraubentypen in einer Verpackungseinheit von 4 bis zu 10 Stück pro Schachtel bieten wir im AWN Online-Shop auch verschiedene umfassende Sortimentskästen an.

 

Diese Schraubenarten finden Sie im AWN Online-Shop

Die klassische Maschinen- oder Gewindeschraube ist für die Materialien Metall, Holz und Kunststoff geeignet. Das besondere der Gewindeschraube besteht darin, dass sie ein geeignetes Gegengewinde benötigt.

Besondere Anforderungen entstehen, wenn zum Beispiel eine Schraube im Material versenkbar sein muss. Die Senkkopfschraube bietet mit ihrer dreieckigen Kopfform und einem angesenkten Bohrloch die Möglichkeit (bei Anzug der Schraube) vollständig im Material zu versinken.

Holzschrauben besitzen die Besonderheit, dass sie auch ohne vorgebohrte Löcher mit einem Schaubendreher im Holz versenkt werden können. Doch Vorsicht: Ab 7 mm wird es ratsam vorzubohren, damit kein Riss im Holz entsteht. 

Blechschrauben dienen zur Verschraubung von Blechmaterialien, wie der Name bereits vermuten lässt. Die Monellnieten jedoch, vorwiegend bestehend aus einer Legierung von Kupfer und Nickel oder komplett aus Stahl, werden gern verwendet, wenn die Umgebungsbedingungen anstrengend sind: hohe Korrosionsmöglichkeit zum Beispiel durch Meerwasser oder leichtere Arten von Säuren und Laugen.