Zhik

Zhik

Zhiks Geschichte beginnt nach den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen, als Rufe laut wurden, den Jollensegelmarkt zu verändern. Nachdem Zhik zu einem führenden Unternehmen in der Jollenbranche geworden war, begann das Unternehmen, die Ruder- und Offshore-Yachtausrüstung zu revolutionieren, was im Gewinn des ersten Volvo Ocean Race 2017-2018 mit dem Dongfeng-Team gipfelte. Innovation liegt in der DNA von Zhik. Dies spiegelt sich auch in der Forschung und Entwicklung neuer Projekte in der Materialwissenschaft wider, die stets darauf abzielen, alle Aspekte von Funktionsbekleidung voranzutreiben - einschließlich umweltfreundlicher Alternativen für eine nachhaltigere Zukunft. Zhik entwickelt sich weiter - neue Technologieprodukte werden jetzt in immer mehr Outdoor- und Marineanwendungen eingesetzt.