Hier können Sie mit der Schnelleingabe bestellen.
Artikelnummer Menge Artikelname Einzelpreis Gesamtpreis  
Entfernen
Der AWN Messefilm zur Hanseboot 2017
Delius Klasing
Für den Törn unerlässlich: Delius Klasing Seekarten

Wer seine nächste Reise auf dem Meer oder einem Binnensee plant, kommt an den Produkten des Verlags Delius Klasing nicht vorbei. In erster Linie hat sich Delius Klasing einen guten Namen mit den Seekarten gemacht, die es heute auch in interaktiver Form zu kaufen gibt. Aber der echte Seebär hat auch zuvor schon die "traditionellen" Delius Klasing Seekarten genutzt, und diese Tradition wird auch immernoch gerne an die nächste Generation weitergegeben.

Neben Karten auch allerhand Lesestoff

Die Delius Klasing Seekarten stellen so etwas wie das Herzstück des Verlagssortiments dar. Aber auch der berühmte "Boote Kalender", der sich alljährlich unter vielen weihnachtlichen Gabentischen finden lässt, stammt aus diesem Hause. Ebenso kann der Interessent an Gischt und Welle in Sachen Bücher bei Delius Klasing fündig werden. Für den meerbegeisterten Leser bzw. auch die Leserin gibt es spezielle Bücher, wie "Segeln mit Kindern". So können Sie in schön bebilderten Bänden alles erfahren, was das Seefahrerherz erfreut.

Mal seh'n wie weit wir kommen

Delius Klasing
Das große Familienabenteuer: mit drejährigem Kind, wenig Geld und kleinem Boot um die Welt. Die Geborgenheit in der Familie, paradiesische Südseeinseln und unzählige Abenteuer entschädigen für die Entbehrungen. 1. ... mehr lesen

Produktinformationen zu Mal seh'n wie weit wir kommen

Mit einem Sechseinhalb-Meter-Boot um die Welt, zu dritt. Mit Kind. Eine Extremreise? Kann das gut gehen? Als die junge Familie losfährt – Sohn Andreas ist bei Antritt der Reise gerade mal drei Jahre alt –, ist sie voller Zweifel. Deshalb erzählt sie lieber niemandem von ihrem Vorhaben. Erst mal seh’n …


Gemeinsam werden alle Schwierigkeiten gemeistert, das neu gekaufte, kaum getestete Boot „live“ erprobt, die Freiheit der Meere auf kleinem Fuß genossen. Erste Höhepunkte werden ebenso intensiv erlebt wie immer wieder auftretende Ängste. Die Äquatortaufe: ausgefallen wegen Erschöpfung. 800 sm gegen den Wind zu kreuzen: die Hölle auf Erden. Maden im Proviant auf dem ersten Drittel des Pazifiks: Ekel und Resignation. Jeder Sturm: ein Grund mehr, aufzugeben. Und doch gibt es immer wieder die schönen Momente: die bewusst gesuchte Enge und Geborgenheit der Familie, das Paradies der Südseeinseln, die eigene Entwicklung. Und all dies in einer Nussschale, einem Serienbau mit Außenbordmotor, der neben der absoluten Minimalausrüstung maximal 200 Liter Trinkwasser und Proviant für höchstens 60 Tage fasst. Was bleibt, ist die Erkenntnis: Es gibt nichts Schöneres, als zusammen mit einem Kind die Welt zu entdecken.


In fröhlicher, durchaus selbstkritischer Art wird hier beschrieben, wie auch mit geringen Mitteln Träume verwirklicht werden können.


1. Auflage, 240 Seiten, 40 Farbfotos, 10 Zeichnungen, 1 Karte, Format 13,5 x 21,5 cm, Paperback, Delius Klasing

Produkteigenschaften
ISBN 978-3-7688-2598-6
Marke Delius Klasing
Seitenanzahl 240
Anzahl Farbfotos 40
Format 13,5 x 21,5 cm

Kundenbewertungen zu Mal seh'n wie weit wir kommen

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Kundenbewertungen

Artikelfragen

Noch keine Fragen. Seien Sie der Erste, der eine Frage stellt!
Ähnliche Produkte