Icom

ICOM Funkgerät IC-M 423 GE

bis zu -10% sparen SALE auf ausgewählte Artikel!
ab 339,00 € 376,00 €
  • Klarna Kauf auf Rechnung
  • Amazon Amazon Pay
  • Mastercard Mastercard
  • PayPal Paypal
  • Visa Visa
  • SOFORT Sofortüberweisung
  • Google Pay Google Pay
  • Apple Pay Apple Pay
  • Nur bei Abholung: Bezahlung in der Filiale
  • Vorkasse
Online: Gering vorrätig
Keine Filiale ausgewählt
Sofort lieferbar

Produktbeschreibung

ICOM Funkgerät IC-M 423 GE

Der direkte Nachfolger des ehemaligen UKW-DSC-Funkgerätes "IC-M423G" von ICOM heißt nun "IC-M 423 GE. Das Funkgerät verfügt über eine einfache und intuitive Bedienung. Die Active-Noise-Cancelling-Technologie reduziert bis zu 90 % der Störgeräusche. Dank des integrierten GPS ist eine einfache Installation garantiert. Zudem sorgt der GPS-Empfänger für die Anzeige der aktuellen Position, des Datums und der Uhrzeit und kann für DSC-Anrufe verwendet werden.
Der 10 Watt NF-Verstärker erhöht die Audioausgabe an einem externen PA-Lautsprecher.  Gilt auch für die Megafon- und Nebelhornfunktion.
Der eingebaute DSC der Klasse D überwacht den DSC-Kanal 70, auch wenn gerade ein anderer Kanal empfangen wird. Die DSC-Funktionen umfassen: Notruf, Einzelruf, Gruppenruf, alle Schiffe, Dringlichkeit, Sicherheit, Positionsanfrage und -meldung sowie Abrufanfrage und DSC-Testanrufe. Inklusive GPS-Antenne mit 5 m Kabel.
Weitere Eigenschaften:
- NMEA 0183-Konnektivität,
- MarineCommander™ kompatibel,
- mit AquaQuake™-Entwässeungsfunktion,
- wasserdichter Schutz gemäß Klasse IPX7 (1 Meter Tiefe für 30 Minuten),
- unterstütz 4-stellige Kanäle.

Tipp: Mit dem optionalen COMMANDMIC HM- 195 B lassen sich alle Funktionen steuern. 

Bezüglich der Programmierung mit MMSI-Code und ATIS-ID gelten folgende Hinweise: 

MMSI-Code: Kann vom Endkunden selbst an den Geräten einprogrammiert werden. Beim Einschalten des Gerätes wird die mögliche Erfassung angefragt. Wird der MMSI-Code erfasst, stehen dem Nutzer anschließend die DSC-Funktionen des Gerätes zur Verfügung. Änderungen oder Korrekturen am eingegebenen MMSI-Code sind nur durch den Fachhändler mittels der Gerätesoftware möglich. Wird der MMSI-Code noch nicht erfasst, stehen dem Nutzer zunächst keine DSC-Funktionen zur Verfügung. Die mögliche Erfassung wird bei jedem weiteren Einschalten des Gerätes erneut angefragt.

ATIS-ID: Eine Freischaltung/Programmierung seitens des Fachhändlers ist erforderlich. Wenn dies erfolgt ist, wird beim Einschalten des Gerätes die mögliche Erfassung angefragt. Wird die ATIS-ID erfasst, ist das Gerät anschließend in die Kanalgruppe ATIS umschaltbar und kann dann entsprechend im Bereich des Binnenschifffahrtsfunks genutzt werden. Änderungen oder Korrekturen an der eingegebenen ATIS-ID sind nur durch den Fachhändler unter Verwendung der Gerätesoftware möglich. Wird die ATIS-ID noch nicht erfasst, steht dem Nutzer diese Kanalgruppe nicht zur Verfügung und die mögliche Erfassung wird bei jedem weiteren Einschalten des Gerätes erneut angefragt.

Eigenschaften
  • Artikelnummer: 410926
  • Marke: Icom
  • Modell: IC-M 423 GE DSC
  • Wasserdichtigkeit: ja

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)