Seajet

Seajet 034 Emperor Antifouling-Spray

30,99 € (77,48 €/l) (77,48 €/l)
  • Klarna Kauf auf Rechnung
  • Amazon Amazon Pay
  • Mastercard Mastercard
  • PayPal Paypal
  • Visa Visa
  • SOFORT Sofortüberweisung
  • Google Pay Google Pay
  • Apple Pay Apple Pay
  • Bezahlung in der Filiale
  • Vorkasse
Online: Vorrätig
Keine Filiale ausgewählt
Sofort lieferbar

Produktbeschreibung

Seajet 034 Emperor Antifouling-Spray

Das neue Antifouling-Spray für Antrieb, AB-Motor, kleine Rümpfe und Spot-Repair! Das bewährte Seajet 034 basiert auf einer der fortschrittlichsten Harztechnologien und Bioziden, welche einen perfekten Schutz gegen Schleim, Seegras, Muscheln und Seepocken bieten. Geeignet für die am stärksten bewuchsbelasteten Gebiete weltweit und für alle Bootstypen und Bootsbaumaterialien, speziell auch für Aluminium-Oberflächen. Die neu entwickelte und auf das Produkt abgestimmte Spraydose ermöglicht eine einfache und schnelle Applikation des Seajet 034 Emperor Antifoulings - und das auch an schwer zugänglichen Stellen. Seajet 034 Emperor kann auf die meisten alten Antifoulinganstriche direkt aufgetragen werden (Bitte Verträglichkeitstabelle beachten!). Als optimale Grundierung auf unbeschichteten Flächen empfehlen wir Seajet 2-K Epoxid-Primer 117. - Kräftige Farben - Hohe Deckkraft - Geeignet bis zu 40 Knoten - Ergiebigkeit: 0,75 m² bei 150 µm (2 Arbeitsgänge) - Schichtstärke pro Arbeitsgang: 60-75 µm - Gerätereinigung: Verdünnung A.

Eigenschaften
  • Artikelnummer: 530564
  • Marke: Seajet
  • Farbe: Volvo Penta grau
  • Inhalt: 400.0 ml
  • Ergiebigkeit: 0,75 m² bei 150 μm
  • Signalwort: Gefahr
Bedienungsanleitung

Produktsicherheit

Gefahrenpiktogramme
  • Flamme
  • Ätzwirkung
  • dickes Ausrufe-zeichensymbol
  • Gesund­heits­gefahr
  • Umwelt
Signalwort

Achtung

Gefahrenhinweise:
  • H222 Extrem entzündbares Aerosol.
  • H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
  • H229 Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten.
  • H315 Verursacht Hautreizungen.
  • H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
  • H318 Verursacht schwere Augenschäden.
  • H373 Kann die Organe schädigen (alle betroffenen Organe nennen, sofern bekannt) bei längerer oder wiederholter Exposition (Expositionsweg angeben, wenn schlüssig belegt ist, dass diese Gefahr bei keinem anderen Expositionsweg besteht).
  • H400 Sehr giftig für Wasserorganismen.
  • H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.
Sicherheitshinweise:
  • P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
  • P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.
  • P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
  • P211 Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen.
  • P251 Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach der Verwendung.
  • P260 Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol nicht einatmen.
  • P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
  • P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
  • P310 Sofort Giftinformationszentrum, Arzt oder … anrufen.
  • P302+P352 Bei Berührung mit der Haut: Mit viel Wasser / … waschen. (Bis zum Inkrafttreten der 4. ATP am 1. Dezember 2014: Bei Kontakt mit der Haut: Mit viel Wasser und Seife waschen.)
  • P305+P351+P338 Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. (Bis zum Inkrafttreten der 8. ATP am 1. Februar 2018: Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.)
  • P333+P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P410+P412 Vor Sonnenbestrahlung schützen. Nicht Temperaturen über 50 °C / 122 °F aussetzen. (Bis zum Inkrafttreten der 8. ATP am 1. Februar 2018: Vor Sonnenbestrahlung schützen und nicht Temperaturen von mehr als 50 °C aussetzen.)
  • P501 Inhalt / Behälter … zuführen. (Die vom Gesetzgeber offen gelassene Einfügung ist vom Inverkehrbringer zu ergänzen)
Sicherheitsdatenblätter

Zubehör

Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
H
H.S.
Gerne wieder ...