Hier können Sie mit der Schnelleingabe bestellen.
Artikelnummer Menge Artikelname Einzelpreis Gesamtpreis  
Entfernen
Der AWN Messefilm zur Hanseboot 2017

Wetterinfobox WIBD3S und WIB4S

WIB3S
- Empfängt die Seewetterberichte des Deutschen Wetterdienstes (DWD) auf 147,3 kHz
- Empfängt NAVTEX auf 518 kHz (international, englisch)
- Empfängt NAVTEX auf 490 kHz (national, Landessprache)
- Gleichzeitiger ... mehr lesen
Ausführungen von Wetterinfobox WIBD3S und WIB4S
Art.-Nr. Artikel Preis Verfügbarkeit
Für diesen Artikel sind keine Optionen verfügbar.
Bitte wählen Sie eine Stückzahl

Produktinformationen zu Wetterinfobox WIBD3S und WIB4S

Die WIB3S ist ein digitaler Seewetter- und NAVTEX-Empfänger mit LC-Display. Das Gerät empfängt die RTTY-Nachrichten des Deutschen Wetterdienstes auf 147,3 kHz und die NAVTEX Frequenzen 490kHz und 518kHz gleichzeitig. Als Antenne kann wahlweise eine spezielle Indoor-Antenne, eine Aktivantenne oder ein isoliertes Achterstag mit Balun verwendet werden. Zusätzlich erlaubt der eingebaute Luftdrucksensor die Darstellung des Luftdruckverlaufs über einen Zeitraum von zwei Tagen. Die Daten der WIB3S können über den USB-Anschluss vom PC ausgelesen werden. Der DWD sendet auf der Langwellenfrequenz 147,3kHz Prognosen für die nächsten 24 Stunden, 2- und 5-Tagesvorhersagen. Diese Wetterberichte umfassen neben den Prognosen auch umfangreiche Wetterlagen und zu bestimmten Zeiten werden zusätzlich Stationsmeldungen gesendet. Die Reichweite der Aussendungen auf der Frequenz 147,3 kHz beträgt ca. 800 - 1000 km vom Sender Pinneberg (bei Hamburg). Navtex ist ein internationales Funksystem, das unterschiedlichste Nachrichten auf 518 kHz in englischer Sprache sendet. Diese Nachrichten beinhalten neben Navigationswarnungen, Such- und Rettungsmeldungen u.a. auch Wetterberichte sowie Sturm- und Starkwindwarnungen. Weltweit sind schon viele Sender errichtet bzw. im Aufbau. Die Reichweite der Navtexsender ist unterschiedlich von ca. 50 - 250 sm vom jeweiligen Sender. Zusätzlich zu der Navtex Frequenz 518 kHz in englischer Sprache sind Sendestationen im Aufbau, die auf der Frequenz 490 kHz detaillierte Berichte in der jeweiligen Landessprache senden. Deutschland, Großbritannien und Frankreich sind bereits mit 490 kHz auf Sendung, weitere Stationen werden voraussichtlich in den nächsten Jahren folgen.
Technische Daten:
Empfangsfrequenzen: 147,3kHz, 490kHz und 518kHz
Antenneneingang: 50 Ohm (für Balun (Achterstag) oder Aktivantenne)
Fahrgebiet: Nordeuropa (DWD) und Weltweit (NAVTEX)
Drucksensor: Präzisions Luftdrucksensor mit 0,1hPa Auflösung
Display: Monochomes LCD mit 240 x 128 Pixel.
PC-Schittstelle: USB Full-Speed
Betriebssysteme: Windows XP, Vista, 7
Datenspeicher: 1MB Flash (nichtflüchtig)
Decodierung: RTTY: für DWD-Wetter Sitor: für NAVTEX
Betriebsspannung: 12V
Stromaufnahme: ca. 30 mA (ohne Aktivantenne)
Abmessungen: ca. 155 x 97 x 29 mm

Kundenbewertungen zu Wetterinfobox WIBD3S und WIB4S

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Kundenbewertungen

Artikelfragen

Noch keine Fragen. Seien Sie der Erste, der eine Frage stellt!