Landanschluss

Landanschluss

Landanschluss für Boote

Damit Sie im Hafen vom Landstrom speisen können, sollte Ihr Boot mit den nötigen Elektroinstallationen versehen sein. Diese sollten in regelmäßigen Abständen von einer Fachkraft überprüft und gewartet werden. Für den Anschluss an den Landstrom benötigen Sie nicht nur eine Landanschlusseinheit fürs Boot, sondern auch ein Landanschlusskabel sowie die passenden Stecker und Kupplungen zur Verbindung mit dem Bordnetz. Letztere sind bestenfalls mit der Schutzklasse IP56 gefertigt und nach der CEE Norm 3-polig. Aus Sicherheitsgründen sollten die Anschlüsse und Kabel für den Landanschluss an wassergeschützter Stelle installiert werden. 

Hinweis: Um haushaltsübliche Geräte mit einer Spannung von 230 V an Bord nutzen zu können, ist vorab der Einbau einer Wechselstromanlage mit zweipoligem FI-Schutzschalter (0,03 A) und Leistungsschutzschalter erforderlich. Zum Personenschutz wird im Fehlerfall das Bordnetz innerhalb von Sekunden von der Landeinspeisung getrennt.